Angel Juicer Reinigung

Egal welchen Slow Juicer Sie verwenden, nach dem Entsaften sollte zeitnah eine Reinigung stattfinden. Ansonsten drohen Rückstände von Saft und Trester sich an den Komponenten festzusetzen, was die spätere Reinigung deutlich erschwert. Vor allem Siebe setzen sich relativ schnell zu, weshalb Sie Ihr Gerät am besten immer sofort reinigen.

Der Reinigungsaufwand ist je nach Entsafter ganz verschieden. Der Angel Juicer ist besonders schnell sauber, da in Summe nur wenige Komponenten zu reinigen sind:

  • 2 Presswalzen
  • Verriegelung
  • Siebgehäuse
  • Stopfer

Tipps zur Reinigung

1. Sie zerlegen Ihren Angel Juicer und streichen anschließend die groben Rückstände vom Trester einfach mit den Fingern ab.
2. Die Komponenten kurz unter fließendem Wasser abspülen.
3. Mit der zum Lieferumfang gehörenden Reinigungsbürste die restlichen Rückstände entfernen. Selbst die Öffnungen des Feinsiebs lassen sich damit gut reinigen.

In den meisten Fällen genügt diese Form der Reinigung. Zeitweise kann es sich empfehlen, die Teile derart vorgereinigt auch in den Geschirrspülter zu geben. Wichtig ist, dass Sie diese nach Beendigung des Reinigungsvorgangs sofort entnehmen und abtrocknen, um der Entstehung von Flugrost (aufgrund zurückgebliebener Eisenpartikel) vorzubeugen.

Wie Heike den Angel Juicer reinigt

Video Thumbnail
Reinigung des Angel Juicer (Teil 6)
Heike zerlegt den Angel Juicer in seine Teile und zeigt, wie das Gerät am besten gereinigt wird.