Fenchel richtig entsaften

Die im Fenchel enthaltenen ätherischen Öle erinnern mit ihrem Duft an Anis. Besonders beim Genuss von Fencheltee kommt dieses Aroma sehr zur Geltung. Doch es ist möglich, die Fenchelknolle auch roh zu verzehren und zu entsaften. Auf diesem Weg bleiben mehr der enthaltenen Nährstoffe erhalten.

Fenchel als Saftzutat

Inhaltsstoffe und Nutzen

  • Ätherische Öle
  • Kalium
  • Kalzium
  • Magnesium
  • Vitamine A, K, E und Folsäure

In der Heilkunde wird Fenchel vor allem zur Behandlung von Magen- und Verdauungsbeschwerden eingesetzt. Die ätherischen Öle können Sodbrennen mildern und helfen ebenso vielen Menschen, die mit Blähungen zu kämpfen haben.

Tipps zum Entsaften von Fenchel

Die Fenchelknolle ist weder hart noch weich, sondern hat eine mittlere Konsistenz. Mit dem Angel Juicer sowie vielen anderen Slow Juicern lässt sie sich relativ gut entsaften. Allerdings nur selten am Stück. Zunächst halbieren wir die Knolle von oben nach unten und schneiden dann Achtel-Stückel heraus. Diese passen wunderbar durch die Öffnung des Entsafters. Aufgrund ihrer Konsistenz entsaften wir sie gerne im Wechsel mit festeren Saftzutaten.

Wirkspektrum

  • Reguliert den Blutdruck
  • Kann Absorbierung bestimmter Vitamine verbessern

Slow Juicer gesucht?

Slow Juicer

Angel Juicer 8500 S

1.558,69 1.729,28 

Slow Juicer

Angel Juicer 7500

1.252,59 1.423,19 

Slow Juicer

Angel Juicer 5500

1.160,00 1.330,58