Orange richtig entsaften

Die Orange ist nicht grundlos Bestandteil zahlreicher Saftrezepte. Immerhin stellt sie jede Menge Flüssigkeit bereit und lässt sich deshalb gut mit Zutaten kombinieren, die nicht so ergiebig sind. Darüber hinaus kann die enthaltene Säure den Geschmack vieler Rezepte aufwerten.

Orange als Saftzutat

Inhaltsstoffe und Nutzen

  • Antioxidantien
  • Ätherische Öle (nur in der Schale)
  • Vitamin C

Der Vitamin C Gehalt einer Orange kann – bei entsprechender Qualität – den halben Tagesbedarf eines Erwachsenen decken. Das Vitamin unterstützt den Körper auf mehrfache Weise, indem es u.a. die Aufnahme von Eisen verbessert. Ebenso kann es die Abwehrkräfte unterstützen.

Tipps zum Entsaften von Orangen

Orangen sind sehr weich und stellen deshalb für jeden Slow Juicer eine Herausforderung dar. Wir schneiden sie in kleine Stücke und entfernen die Schale. Dank der kleinen Stückelung fällt es leichter, sie wirkungsvoll im Wechsel mit festeren Zutaten (z.B. Apfel oder Karotte) zu entsaften. So kommen nicht nur der Angel Juicer, sondern auch andere Geräte, besser mit der Zitrusfrucht zurecht und können auch größere Mengen mühelos verarbeiten.

Es besteht die Möglichkeit, die Frucht zusammen mit ihrer Schale zu entsaften. Dann sollten die Stücke jedoch besonders fein geschnitten sein, damit der Slow Juicer gut damit zurechtkommt. Der Vorteil des Entsaftens mit Schale besteht darin, dass auch ein Teil der ätherischen Öle (die sich nur in der Schale befinden) mit in den Saft gelangen. In diesem Fall sollten Sie jedoch ausschließlich Bio-Orangen verarbeiten.

Wirkspektrum

  • Antioxidantiv
  • Reguliert den Blutdruck
  • Kann die Absorbierung bestimmter Vitamine verbessern

Slow Juicer gesucht?

Slow Juicer

Angel Juicer 8500 S

1.558,69 1.729,28 

Slow Juicer

Angel Juicer 7500

1.252,59 1.423,19 

Slow Juicer

Angel Juicer 5500

1.160,00 1.330,58