Salatgurke richtig entsaften

Die Salatgurke macht sich beim Entsaften immer gut – und das gleich aus zwei Gründen. Zum einen ist sie aufgrund ihres hohen Flüssigkeitsanteils äußerst ergiebig. Zum anderen kann sie den Saftgeschmack beeinflussen, indem sie die Aromen bestimmter Zutaten (z.B. rote Beete) abmildet.

Salatgurke als Saftzutat

Inhaltsstoffe und Nutzen

  • Beta-Carotin
  • Eisen
  • Kalium
  • Vitamin C
  • Vitamin K

Verglichen mit vielen anderen Zutaten hat die Salatgurke keine Paradedisziplin, d.h. sie verfügt über keinen Nährstoff, der in besonders hoher Konzentration enthalten ist. Dafür ist sie jedoch ein starker Allrounder, denn sie verfügt über ein breites Spektrum an verschiedenen Nährstoffen, wie z.B. Mineralstoffen und Vitaminen.

Tipps zum Entsaften von Salatgurken

Wir verarbeiten wir die Salatgurke ungeschält, denn wie bei so vielen Frucht- und Gemüsesorten, sitzen auch bei ihr viele Nährstoffe direkt in der Schale. Im Rahmen der Vorbereitung waschen wir sie lediglich ab, um sie danach zu stückeln – am besten in Längsrichtung, denn so lassen sich die Gurkenstücke optimal in die Öffnung des Angel Juicers einführen. Außerdem entsaften wir die Stücke am liebsten im Wechsel mit festen Lebensmitteln (wie z.B. Apfel, Karotte oder rote Beete), weil der Slow Juicer so mit dem weichen Gemüse besser zurecht kommt.

Wirkspektrum

  • Antioxidativ
  • Entzündungshemmend
  • Blutdruckregulierend
  • Löscht den Durst

Slow Juicer gesucht?

Slow Juicer

Angel Juicer 8500 S

1.558,69 1.729,28 

Slow Juicer

Angel Juicer 7500

1.252,59 1.423,19 

Slow Juicer

Angel Juicer 5500

1.160,00 1.330,58